Hier können Fragen zum Inhalt der Seiten gestellt, oder Gedanken wie Kritik und Verbesserungsvorschläge oder Lob geäußert werden. Es kann eine Weile dauern, bis Ihr Eintrag veröffentlicht wird.

Ihr Moderator ist Lehrklaenge




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 773 | Aktuell: 219 - 210Neuer Eintrag
 
219


Name:
unbekannt (mausi@web.de)
Datum:Sa 03 Okt 2009 21:50:07 CEST
Betreff:riesiges Lob
 

Hey,
ich wollte nur mal kurz sagen, dass ich Eure Seite suuuuuuuuuper finde! Bin grad am Lernen für eine Prüfung an der Uni und daher auf Eure Seite gestoßen. Ich bin vollkommen begeistert, weil Ihr hier wirklich sämtliche Themen über die Musik abhandelt, sogar die verschiedenen Stimmungen!
Ihr bekommt die Note 1 von mir!!

 
 
218


Name:
roland (fink.roland@chello.at)
Datum:So 27 Sep 2009 00:22:56 CEST
Betreff:akkorde
 

zur vorigen frage noch die richtige email (siehe oben).
.. und dann hab ich vor lauter fragen das lob vergessen.
die seite ist wirklich praktisch und überhaupt super!
lg rol

 
 
217


Name:
roland (@fink.roland@chello.at)
Datum:Sa 26 Sep 2009 23:46:18 CEST
Betreff:akkorde
 

hallo - vielleicht kann mir da wer weiterhelfen?

wenn da steht B maj 6/9 - bezieht sich dann das maj auf den 6 oder 9 oder heisst maj immer maj7?
muss ich hier also eine große 7, 6, und 9 spielen?

und dann noch die selbe frage für maj9

diese akkordsymbole tauchen immer wieder mal auf- sie werden aber nirgends! behandelt (zumindest hab ichs noch nicht gefunden)
danke und liebe grüße rol

 
 
216


Name:
Reiner Müller (sparkys@web.de)
Datum:Mo 21 Sep 2009 12:45:49 CEST
Betreff:Großes Lob
 

Hallo, das ist ja eine sehr informative Seite! Ich bin jetzt seit ein paar Tagen dran meine Musik-Theorie aufzuarbeiten und diese Site ist sehr hilfreich dabei.

Besten Dank!

Reiner Müller

 
 
215


Name:
jose (terrac87@msn.com)
Datum:Mi 16 Sep 2009 16:18:15 CEST
Betreff:Physik der Musik
 

Hallo leute, ich versuche gerade zu verstehen, wie man aus der (phsyiklischen) länge der Seite
zur Frequenz kommt. Die tatsache, dass wenn man die Seite halbiert, sich die frequenz verdoppelt ist mir klar.
Dass dazwischen die frequenz 2^ (X) liegne muss auch, und dass X zwischen ein Verhältniss sein muss auch, allerdings nicht welches. Was ist die phytagorische Stimmung? Wieviele stimmungen gibt es? Ich bin hobbygitarrist (klassisch), studiere
aber wirtschaft und maschbau sodass ich wenig zeit habe, mich mit musiktheorie zu beschäftigen. Würde gerne das ganze vom physikalischen her verstehen.
Wenn mir jemd weiterhelfen kann wäre ich dankbar!
meine mail : terrac87@msn.com

mFg
Jose

 
 
214


Name:
Lulu (a.a@t-online.de)
Datum:Do 10 Sep 2009 16:17:34 CEST
Betreff:Großes Lob!!
 

Hallo =)
Ich bin grade dabei, eine Sonate zu schreiben und wusste nichtmehr genau, wie die Sonatenhauptsatzform ist. Beim Suchen im Internet bin (leider zwischen allem möglichen Krempel) auf diese tolle Seite gestoßen - Vielen Dank! Die Zeichnung, die dabei ist, ist ebenfalls wirklich eine Hilfe gewesen. Einfach, direkt und ohne viele (weniger "gängige") Fachausdrücke wird hier alles wichtige erklärt.

Nochmals vielen herzlichen Dank, für diese großartige Seite!
Gruß,
Lulu

 
 
213


Name:
Mathias (mathias.elsner@t-online.de)
Datum:Do 27 Aug 2009 20:44:05 CEST
Betreff:grosses Lob
 

Die Seite ist echt Klasse! Ich spiele seit Jahrzehnten (32 Jahre) Orgel, nun habe ich mich zum C-Kurs entschlossen. Das grosse Buch mit den sieben Siegeln ist mir dabei immer die Theorie gewesen - nun langsam öffnen sich die Siegel, auch dank dieser Seite.
Danke an den Autor und weiter so!

 
 
212


Name:
Gernot Mang (gernot.mang@aon.at)
Datum:So 23 Aug 2009 14:21:34 CEST
Betreff:Homepage
 

Ich muss sagen, dass diese Seite ganz toll gestaltet ist. Mir waren die meisten Dinge hier besser verständlich, als ich sie von meinem Prof. am Konservatorium mitgeteilt bekommen haben. Wirklich ganz ganz toll, großes Lob.

Liebe Grüße an alle Musikfreunde!

 
 
211


Name:
Lilly (sweetkim21@hotmail.de)
Datum:So 16 Aug 2009 17:59:17 CEST
Betreff:Sonatenhauptsatzform
 

Ich verstehe nicht was das sein soll.
und warum besteht sie aus 5-teilen?
Kann mir jemand mal helfen?
Danke♥

 
 
210


Name:
bumbambamm (sowhat.eldo@gmx.ch)
Datum:Mi 12 Aug 2009 15:32:36 CEST
Betreff:Gegenklänge
 

Im Thema Parallelfunktionen steht geschrieben, dass nur eine Tonikaparallele existiert. Das ist jedoch nicht ganz korrekt...

• Tonikagegenklang in Dur: auf der dritten Stufe,
Moll: auf der sechsten Stufe
o der C-Dur Gegenklang ist E-Moll, der C-Moll Gegenklang ist As-Moll

• Dominantgegenklang in Dur: auf der siebten Stufe,
Moll: auf der dritten Stufe
o der G-Dur Gegenklang ist H-Moll, der G-Moll Gegenklang ist Es-Moll

• Subdominantgegenklang in Dur: auf der sechsten Stufe,
Moll: auf der zweiten Stufe
o der F-Dur Gegenklang ist A-Moll, der F-Moll Gegenklang ist H-Dur

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite