Hier können Fragen zum Inhalt der Seiten gestellt, oder Gedanken wie Kritik und Verbesserungsvorschläge oder Lob geäußert werden. Es kann eine Weile dauern, bis Ihr Eintrag veröffentlicht wird.

Ihr Moderator ist Lehrklaenge




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 773 | Aktuell: 279 - 270Neuer Eintrag
 
279


Name:
Halma (heine@iww.rwth-aachen.de)
Datum:So 05 Sep 2010 19:54:12 CEST
Betreff:Sauber.
 

Ich hab mir grad vorgenommen mich zum ersten mal in meinem Leben ernsthaft mit Musiktheorie zu befassen.
Das hier ist echt die beste Hilfe die ich finden konnte.
Schönen Dank!

 
 
278


Name:
paula (paula-aschenbrenner@web.de)
Datum:Sa 28 Aug 2010 14:37:51 CEST
Betreff:Mischklänge
 

Ich hätte eine Frage.
Ich denke mal Singen ist ein Klang und kein Geräusch
Aber was ist dann die Sprache? Ein Mischklang?
Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen

 
 
277


Name:
Yvonne M. (yvi-maier95@web.de)
Datum:Sa 07 Aug 2010 18:43:08 CEST
Betreff:hat sich erledigt..
 

das mit dem Notenschlüssel ist richtig,habs mir nochmal angeschaut.Sorry
Aber eine Seite über Dynamik wäre wirklich gut,und was genau ist der Kadenz???


Edit "Lehrklaenge.de":

Hallo Yvonne!

... was ist eine Kadenz:
http://www.lehrklaenge.de./html/die_kadenz_in_dur.html

Vorher am besten
http://www.lehrklaenge.de./html/leitereigene_dreiklange_in_dur.html

und die folgenden Seiten über die Hauptfunktionen und den vierstimmigen Satz anschauen...

Herzlicher Gruß und viel Erfolg.

 
 
276


Name:
Andreas (AndreasWassmuth@gmx.de)
Datum:Di 03 Aug 2010 18:29:07 CEST
Betreff:Artikulation und Dynamik.
 

Hallo

Ein großes Lob für diese tolle Seite. Was ich vermisst habe, ist allerding ein Kapitel über Dynamik und eines über Artikulation. Oder habe ich die bloß übersehen? Oder kommen die noch?
Ansonsten könnten sie die Seite damit noch mehr verbessern. Wobei sie auch so schon toll ist.
Vielen Dank dafür.

 
 
275


Name:
Yvonne M. (@yvi-maier95@web.de)
Datum:Fr 30 Jul 2010 14:37:58 CEST
Betreff:...
 

Die Seite wird mir zum Lernen auf meine D2 Prüfung sehr hilfreich sein. Aber könnte es sein, dass sie den Violinschlüssel in die Falsche Zeile gesetzt haben???Der sitzt nämlich auf ihrer Seite auf der F-Linie
Grüße,Yvonne


Hallo Yvonne!

Wenn Du mir mitteilst, auf welcher Seite der Notenschlüssel falsch im System sitzt, kann ich mir das mal ansehen und gegebenenfalls ändern.

Gruß!

 
 
274


Name:
UHeuer (UHeuer@web.de)
Datum:Mi 21 Jul 2010 16:54:07 CEST
Betreff:Zeitleiste
 

Hallo Herr Groski!

Habe soeben Ihre website entdeckt. Genau das, was ich schon lange suchte. Toll gemacht. In jeder Hinsicht informativ. Werde sie oft benutzen. Zunächst erst mal vielen Dank.
frage gibt es das evtl. auch als Post gedruckt?

 
 
273


Name:
Dalibor (sevcikdalibor@hotmail.com)
Datum:Di 13 Jul 2010 12:46:39 CEST
Betreff:Kompliment + Frage zur Entstehnung von Obertönen
 

Danke für diese tolle Webseite, ich habe viel Neues erfahren.

Eins ist mir noch nicht klar - wieso schwingt eine Saite gleichzeitig in mehreren Teilen? Wie kann man sich das vorstellen und wie sieht das wirklich aus (z.B. eine slow-motion Aufnahme wäre perfekt). Bis jetzt klingt es sehr mystisch, fast wie das über ein Atom, das durch zwei Löcher gleichzeitig durchkommt. Für eine Aufklärung, falls möglich, wäre ich sehr dankbar.

Gruß,
Dalibor


Hallo!

Wie das aussieht, wenn eine Saite in mehreren Teilen gleichzeitig schwingt, kann man sich vorstellen, wenn man sich die Wellenform der grafischen Darstellung eines Tones vorstellt: Dort sieht man die Überlagerung mehrerer Einzeltöne (Sinustöne). (http://www.lehrklaenge.de./html/tone_und_klange__interferenz_.html)

Herzlicher Gruß

 
 
272


Name:
Michael Will (Weserwellen@web.de)
Datum:Di 22 Jun 2010 21:20:51 CEST
Betreff:Dank
 

Guten Abend,
habe die Seite vor einigen Tagen entdeckt und werde sie in den kommenden Ferien mit meinen Kindern 'durchackern', sie erscheint mir didaktisch ansprechend aufbereitet und gleichzeitig sehr ausführlich zu sein.
Herzlichen Dank für Ihre Mühe!

 
 
271


Name:
Julia (@julia-fricke@gmx.net)
Datum:Sa 19 Jun 2010 15:31:39 CEST
Betreff:Farben
 

Hallo!

Erst einmal möchte ich ein großes Lob ausprechen, die Seite ist wirklich sehr gut aufgebaut und umfasst alles, was man als Schülerin braucht.

Eine kleine Annmerkung von mir: Die blaue Schrift auf dem grünen Hintergrund ist fast nicht zu entziffern, was ich schade finde!
Orange oder Rot könnte man wesentlich besser lesen.

mfG Julia

 
 
270


Name:
Yvonne Rasselnbuch (y.rasselnbruch@yahoo.de)
Datum:Mo 14 Jun 2010 17:00:11 CEST
Betreff:gebrochener Akkord (arpeggio)
 

Hallo,
vielen Dank für diese Seite. Als Klavierschüler im zweiten Jahr, finde ich die theoretische Unterstützung sehr gut.


Es währe toll, wenn Sie noch Erläuterungen zu gebrochenen Akkorden hinzufügen. Bei den Tonleitern oder Akkorden die Arpeggios dazufügen, die ja für viele Instrumente wichtig sind, währe Klasse. Arpeggios mit Klangbeispielen für Klavier und andere Instrumente währen nicht schlecht.

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite