Hier können Fragen zum Inhalt der Seiten gestellt, oder Gedanken wie Kritik und Verbesserungsvorschläge oder Lob geäußert werden. Es kann eine Weile dauern, bis Ihr Eintrag veröffentlicht wird.

Ihr Moderator ist Lehrklaenge




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 773 | Aktuell: 349 - 340Neuer Eintrag
 
349


Name:
Ploppy (Ploppy8888@yahoo.co.uk)
Datum:Di 27 Sep 2011 22:23:50 CEST
Betreff:Sehr gute Seite
 

Hallo , endlich habe ich ein Standardwerk zum Nachschlagen gefunden , für mich sehr hilfreich weil ich mich mit der Harmonielehre bis jetzt nicht sehr viel auseinandergesetzt habe, und grade versuche
Dulcimer zu lernen.Ich hoffe es stört nicht wenn ich Eure gut gemachte Seite auch an andere Musis weiterempfehle ?

 
 
348


Name:
Ringo (ringo_gutzeit@yahoo.de)
Datum:Mi 21 Sep 2011 21:45:01 CEST
Betreff:Versetzungszeichen
 

In welchem Zusammenhang werden doppelte Versetzungszeichen statt der "echten" Note verwendet, z.B. xd (deses) statt c ?
Wozu gibt es ein ces, wenn es doch dem h entspricht ?

Wäre super, wenn den entsprechenden Abschnitten Beispiel, die den Sinn solcher Fälle verstehen hilft.

Ansonsten großes Lob zur Seite. Macht wirklich Spass zu lesen und lernen.

LG. Ringo

 
 
347


Name:
Ulrich von Murmelstein (@dfg@peter.de)
Datum:Mi 21 Sep 2011 12:23:33 CEST
Betreff:Seite
 

die beste Seite im Musikbusniss...hat mir sehr geholfen. dennochz ist musik einfach nicht mein Fall und einfach unnötigt( meine Meinung) Supi

 
 
346


Name:
Ute Mejer (@blabla@yahoo.de)
Datum:Mi 21 Sep 2011 09:03:51 CEST
Betreff:Unterrich
 

Ich finde die Seite sehr praktisch auch für den Unterricht.
Höhöhöhöhöhö. Ute Mejer

 
 
345


Name:
Thomas H. (thomas.haake@gmail.com)
Datum:Mo 29 Aug 2011 11:01:39 CEST
Betreff:Grosses Lob!
 

Deine Seite ist eine der besten im deutschsprachigen Netz. Die Arbeit, die darin steckt ist enorm, grosses Danke und meinen grossen Respekt. Chapeau!

Drei kleine Anmerkungen zur Verbesserung:
- Die Klangbeispiele sind DEUTLICH besser als vorher, aber leider etwas zu hoch ausgesteuert. Ich habe an meinem Macbook sonst keinerlei Probleme mit Musik, aber die Beispiele sind alle etwas verzerrt.
- Kannst Du die Klangbeispiele in Deine Webseite mit einbauen, also einen Player integrieren? Das würde einige Probleme lösen, wenn DAU´s keinen Player installiert haben (soll ja vorkommen) und die Bequemlichkeit deutlich heben.
- Und: bitte die Farben für´s Gästebuch ändern, zumindest Umrandungen für die Felder machen, bei ungünstigem Kontrast sieht man keinerlei Unterschied zur Hintergrundseite und muss irgendwo hinklicken um zu treffen...

Gruss,
Thomas

 
 
344


Name:
Lutz Leiche (lutz.leiche@arcor.de)
Datum:Mo 29 Aug 2011 09:17:40 CEST
Betreff:Ich bin schlecht in Musik
 

Diese Webseite hilft mir sehr mich im Musikunterricht zurecht zufinden. Früher hatte ich eine 5 in Musik ! Jetzt hab ich eine 2!
Daaaaaaaaanke Ich empfehle es auch Ihnen :) Es hilft Ihnen wirklich!

 
 
343


Name:
Ulrich van Aaken (uva@ulrich-van-aaken.de)
Datum:Sa 27 Aug 2011 18:06:32 CEST
Betreff:Ihre Klangbeispiele
 

Hallo,
ganz herzlichen Dank für die tolle Seite, die natürlich sofort in meine Favoritenliste gelandet ist. Die Klangbeispiele kann ich gut gebrauchen, um sie für meine Cembalostimmseminare auf dem Cembalo nachzustimmen und so beispielsweise die Tonartencharakteristik und die klanglichen Auswirkungen der verschiedenen Kommata zu demonstrieren.

 
 
342


Name:
Rangle (bottlebuzzard@msn.com)
Datum:Mi 24 Aug 2011 21:10:05 CEST
Betreff:NHNScXQMIqI
 

If you want to get read, this is how you sohlud write.

 
 
341


Name:
niknik (manikesche@gmx.de)
Datum:Di 23 Aug 2011 03:34:11 CEST
Betreff:Danke!
 

Wollte einfach nur Danke sagen!

 
 
340


Name:
Martina (@martina.fleiss@gmx.net)
Datum:Di 16 Aug 2011 12:36:20 CEST
Betreff:Klangbeispiele
 

Hallo!
Also erstmal großes Lob für diese wunderbare Seite! Aber seit ihrer Erneuerung habe ich ein Problem: Ich kann die Klangbeispiele nicht mehr öffnen. Vorher ging das problemlos. Was soll ich tun?
Lg Martina


Edit "Lehrklaenge.de":
Früher waren die meisten Klangdateien MIDI-Dateien, nun sind es mp3-Dateien.
Normalerweise sollte das keine Probleme bereiten, wenn Ihr Rechner sonst auch keine Schwierigkeiten hat, mp3-Dateien abzuspielen.
Vielleicht könnten Sie noch genauere Angaben über Ihre Betriebssystem usw. machen und auch darüber, ob andere mp3-Dateien auch Probleme machen oder nicht...
Sie können das auch über die Email-Adresse (siehe Impressum) machen.
Herzlicher Gruß

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite