LehrklaengeSchriftzug
Grundlagen   Intervalle   Akkorde   Tonleitern und Tonarten   Das abendländische Tonsystem   Harmonielehre I   Harmonielehre II   Formenlehre   Werkanalyse
Akustik   Instrumentenkunde   Gehörbildung   Musikgeschichte   Aufnahmeprüfung   kleines Lexikon
STARTSEITE
Hier bekommen Sie einen Überblick über alle Kapitel dieser Webseite

Herzlich willkommen bei

LEHRKLAENGE.de,

dem Online-Lehrgang für Musiktheorie!

Jeder, der wissen will, was eine Quarte ist, oder wie ein Sextakkord richtig gesetzt wird, kann hier kostenfrei sein Wissen erweitern, egal, ob ein Schüler Informationen für einen Musiktest sucht, ein angehender Student sich auf die Aufnahmeprüfung an einer Musikhochschule vorbereiten oder ein Interessierter einfach seine Neugier stillen will.

Im Moment besteht die Seite aus etwa 300 Unterseiten. Sie wird ständig erweitert und überarbeitet. Vieles ist noch unfertig, und es wird noch einige Zeit vergehen, bis alles fertig ist, da ich alleine diese Seite erstelle.

Das Gästebuch soll allen dazu dienen, Verständnisfragen zum Inhalt dieser Seiten zu stellen, Gedanken wie Kritik, Lob bzw. Verbesserungsvorschläge zu äußern oder einfach nur, um Kontakt aufzunehmen. So oft es mir möglich ist werde ich nachschauen und eventuell gestellte Fragen beantworten.

Herzlichen Dank an alle, die bis jetzt in vielen Gästebucheinträgen und Emails halfen, Fehler zu beseitigen und Verbesserungsvorschläge unterbreiteten.
Sollte jemand Informationen über ein Thema benötigen, das hier noch nicht behandelt wurde, bitte ich um eine Mitteilung. Ich werde mich bemühen, so schnell wie möglich zu helfen.

NEUE SEITEN:

20.05.2014
Punktierungen
(Gehörbildung / Rhythmus hören / Punktierungen)

20.05.2014
Punktierungen - Übung
(Gehörbildung / Rhythmus hören / Punktierungen / Übung (Punktierung) )

01.04.2014
Rhythmus hören
(Gehörbildung / Rhythmus hören)

01.04.2014
Drei Wertgrößen im 4/4 hören
(Gehörbildung / Rhythmus hören / Drei Wertgroessen hören I )

01.04.2014
Drei Wertgrößen im 4/4 hören - Übung
(Gehörbildung / Rhythmus hören / Drei Wertgroessen hören I / Drei Wertgroessen Übung I)

 

Hinweise zum Gebrauch:
Die den größeren Themen-Kapiteln untergeordneten Seiten bauen aufeinander auf, sodass es sinnvoll ist, die Reihenfolge einzuhalten, wenn der Kenntnisstand nicht schon einen gewissen Grad erreicht hat. Dennoch ist es bestimmt möglich, einzelne Informationen außerhalb des Zusammenhangs zu erhalten.

Viele Grafiken sind mit mp3-Dateien verlinkt, um das Sichtbare auch hörbar zu machen. Entweder sind diese Grafiken mit einem Lautsprechersymbol bzw. mit einer Playerleiste versehen, oder es stehen Hinweise darunter, was zu tun ist, um bestimmte Einzelheiten zu hören.
Der Wunsch nach einem in der Webseite eingebetteten mp3-Player wurde oft geäußert. Daher wird dieser nach und nach unter den bisherigen verlinkten Grafiken zusätzlich erscheinen. Es handelt sich um einen flashbasierten Player.
Wer diesen nicht nutzen kann oder will hat weiterhin die Möglichkeit, einfach auf die Grafik zu klicken, um die Datei zu hören. Dann sollte ein externer Player verwendet werden, um die Grafiken nicht mit dem Playerplugin zu verdecken.
Empfehlenswert sind für Windows-Betriebssyteme der Wipamp-Player, für Mac OS X der VLC-Player.
Dazu muss in den Browsereinstellungen der entsprechende Player zur Wiedergabe von audio/mpeg-Dateien ausgewählt werden.

Bei regelmäßigem Besuch dieser Webseiten ist es empfehlenswert, hin und wieder den Button "Seite erneut laden" zu nutzen. Sonst werden möglicherweise die Aktualisierungen nicht angezeigt, da die Webseite dann so zu sehen ist, wie sie zuletzt im Cache Ihres Internet-Browsers gespeichert war, d.h. ohne die eventuellen Aktualisierungen.

Folgende Software ist beim Erstellen der Seite verwendet worden:
Für die Erstellung des html-Codes: Adobe Dreamweaver CS5,
für die Erstellung der Grafiken: Adobe Photoshop und Fireworks CS5,
für die Erstellung der Notenbeispiele: Finale 2011,
für die Erstellung der Klangbeispiele: Steinberg Cubase 6, Halion 4, Native Instruments Kontakt 5,
für die Erstellung der Sonogramme im Kapitel Akustik: Steinberg Cubase 5 und Sygyt Software Overtone Analyzer.

Zurück